Amnesty International Gruppe Kirchheim/Teck

Impressum | Login

Gruppe Kirchheim/Teck

StartseiteVerlauf

Was ist auf dem Bild zu sehen?

09.06.2010

60 Jahre Menschenrechte

10. Dezember 1948. "Ich werde Ihnen nun die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte vorlesen", sagt Eleanor Roosevelt als sie vor die Generalversammlung der Vereinten Nationen tritt. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist das Ergebnis eines zweijährigen Entwicklungsprozesses: In 30 Artikeln hat die UNO die Menschenrechte definiert, die jedem Menschen zustehen sollten. Das von "allen Völkern und Nationen zu erreichende gemeinsame Ideal" wird zu einem der wichtigsten Dokumente der Menschheitsgeschichte. Sie ist Grundlage völkerrechtlicher Verträge und vieler Staatsverfassungen. Alle Staaten, die sich den Vereinten Nationen anschließen, erkennen die Erklärung automatisch an.

In Deutschland kann nur jede/r Fünfte ein Menschenrecht nennen. Und nur die wenigsten kennen mehr als drei Rechte. Und Sie?